Datenschutzrichtlinie

Ich möchte Sie an dieser Stelle über die Bedeutung des Datenschutzes und über den Umgang mit Ihren persönlichen Daten bei Diethard Stein informieren. Denn für Diethard Stein ist Datenschutz ein ernstes Thema. Der vertrauliche Umgang mit Ihren Daten ist für mich eine wichtige Grundlage für das Verhältnis zu unseren Kunden.

DATENSCHUTZ BEI DIETHARD STEIN

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Angebote von Diethard Stein auf der Website www.diethard-stein.de.
Die verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes ist Diethard Stein, In den Klausen 3, 40764 Langenfeld.
Diethard Stein verarbeitet personenbezogene Daten ausschließlich im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, insbesondere dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und dem Telemediengesetz (TMG).
Dies bedeutet, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nur in zwei Fällen erfolgt: Entweder liegt eine gesetzliche Ausnahme vom grundsätzlichen Verbot der Verarbeitung personenbezogener Daten vor, oder Sie haben uns gegenüber ausdrücklich in die Speicherung Ihrer Daten eingewilligt.
Selbstverständlich sind sämtliche Diethard Stein-Mitarbeiter gem. § 5 BDSG auf das Datengeheimnis verpflichtet worden.

DATENSICHERHEIT

Die Übertragung Ihrer Zahlungs-Daten bei einer Produktbestellung erfolgt über eine gesicherte SSL-Verbindung von PayPal. Sie erkennen dies daran, dass an den Adressbestandteil http:// ein s angehängt wird: https://. Dies gewährleistet die verschlüsselte und vollständige Übertragung Ihrer Daten.

UMGANG MIT PERSONENBEZOGENEN UND ANONYMEN DATEN

Unter personenbezogenen Daten werden im Datenschutzrecht alle Informationen verstanden, die einen Rückschluss auf eine individuelle Person zulassen. Dies sind in erster Linie Ihr Name, Ihre Anschrift und Ihre Telefonnummer. Aber auch unpersönliche Informationen können in Kombination mit anderen Daten personenbezogene Daten darstellen.
Demgegenüber handelt es sich bei anonymen Daten um Informationen, die keinen Rückschluss auf eine bestimmte Person zulassen.
Beim Besuch meiner Website ohne Auslösung des Bestellvorgangs erfasse ich keinerlei personenbezogene Daten. Erst im Rahmen des Bestellprozesses erfasse ich über die Bestellmaske Ihren Namen, Ihre Anschrift und E-Mail-Adresse in meiner Bestelldatenbank. Dies geschieht jedoch erst dann, wenn der Bezahlungsprozess positiv abgeschlossen wurde.
Sofern Sie darüber hinaus einen Newsletter abonnieren, erfasse ich die uns überlassenen Daten für die Dauer Ihres Abonnements.
Sämtliche Daten verwende ich ausschließlich intern und gebe sie nicht an Dritte weiter.
Abgesehen von diesem Bestellprozess verwende ich ausschließlich anonyme Daten, die keinen Rückschluss auf Ihre Person zulassen. Dabei handelt es sich um Daten für interne statistische Zwecke, beispielsweise zur Erstellung von Zugriffsstatistiken und Mediainformationen.

Stand: Februar 2017